Mein Logo - meine Philosophie

Der Baum des Lebens (auch Lebensbaum oder Weltenbaum) ist         ein altes Symbol der kosmischen Ordnung. Er steht als Weltachse         (axis mundi) im Zentrum der Welt. Seine Wurzeln reichen tief in         die Erde und seine Wipfel berühren oder tragen den Himmel.        Somit verbindet er die drei Ebenen Himmel, Erde und Unterwelt.

Im übertragenen Sinn bildet der Mensch für mich ebenfalls einen Lebensbaum, denn auch er bildet eine Einheit, und zwar aus Körper, Geist und Seele. Gerät er in einem oder mehreren dieser Bereiche aus dem Gleichgewicht, so kann es zu den unterschiedlichsten körperlichen und/oder psychischen Beschwerden kommen.

Als Heilpraktikerin möchte ich Sie gerne bei der Wiederherstellung und Aufrechterhaltung Ihres Gleichgewichts unterstützen, was die tragende Hand im Logo symbolisiert. Sie bekommen bei mir Zeit und Raum ihr gesundheitliches Anliegen zu besprechen. Auch eine gründliche körperliche Untersuchung ist mir wichtig. Gemeinsam besprechen wir, welche Therapie ganz individuell für Sie geeignet ist.

Von Ihnen als Patient wünsche ich mir eine für Veränderungen offene Haltung ebenso wie eine aktive Mitarbeit an Ihrem Genesungsprozess.

Vita

Jahrgang 1978

verheiratet, drei Kinder 

Ausbildung zur Bürokauffrau

mehrjährige Tätigkeit als Bürokauffrau

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Heilpraktikerschule Isolde Richter, Kenzingen

Heilpraktikerin seit April 2016

seit Februar 2017 in eigener Praxis tätig

Reiki-Einweihung Grad 1 im November 2012 und Grad 2 im Mai 2014

zahlreiche Fachfortbildungen an der Heilpraktikerschule Isolde Richter, Kenzingen, 

     unter anderem in

   - Ohrakupunktur

   - Shiatsu

   - Eigenbluttherapie

   - Homöopathie kompakt

   - Bioenergetisches Austesten und der Emotionscode

   - Ausleiten-Entgiften-Darmsanieren

   - Säure-Basen-Regulation

   - Kinderheilkunde


Datenschutzerklärung